Ordnungsdienste

Pandemie-Bekämpfung nicht mit Überlastungen

Gute Arbeit in kommunalen Ordnungsdiensten

Pandemie-Bekämpfung nicht mit Überlastungen

Mensch ärgere dich Spiel mite einigen Foguren, die umgefallen bzw. herauusgeworfen wurden. windhund by piqs Kein Spiel.

Die Pandemie lässt sich nicht mit Überlastung bekämpfen

Kontrollen der Bestimmungen zum Corona-Infektionsschutz sind wichtig. Jedoch vielfach kommen die Ordnungsämter wie auch die Gesundheitsämter an ihre Grenzen. Für die gesetzten Aufgaben muss dringend mehr Personal her. Beim Personaleinsatz sind dabei einige Dinge zu beachten, um der Überlastung der Beschäftigten möglichst Grenzen zu setzen.  ver.di fordert Regeln einzuhalten,

Dies kannst Du in dem nachfolgenden Flyer nachlesen. Verteile ihn gern unter den Kolleginnen und Kollegen im Betrieb.

Arbeitsschutz schafft auch mehr Arbeitszufriedenheit

Stephanie Caspar von der Unfallkasse Hessen skizziert in einem Vortrag, auf der Berufsfachtagung Ordnungsdienste in Karlsruhe, wie die verschiedenen Akteure im Betieb zum Arbeitschutz zusammenarbeiten sollten.

Du bekommst hier den Vortrag:

...............................................

Mehr Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz und zu den kommunalen Ordnungsdiensten.