VER.DI ARBEITSKREIS REINIGUNG: Besteht seit 2003. Wir behandeln Deine Fragen zur Arbeit. Der Beschäftigten in der Gebäudereinigung und wie sie verbessert werden können. 

Kommunale Reinigung

Ei­gen­re­gie

Wir set­zen uns für den Er­halt und die Re­kom­mu­na­li­sie­rung ei­ner pro­fes­sio­nel­len kom­mu­na­len Rei­ni­gung ein.

Reinigung
© ver.di

TERMINE

PROFESSIONELLES ARBEITEN

Gute Arbeit in der Gebäudereinigung

GESUNDHEIT: Reinigung ist ein knochenharter Job

LINK: Du bekommst hier Tipps zum körpergerechten Arbeiten von der PS Fachberatung Gebäudereinigung.

Reinigungsmaschine
© Herbing

TARIFLOHN AUCH BEI FREMDFIRMEN

TARIFLOHN IN DER PRIVATEN GEBÄUDEREINIGUNG

ver.di ist für die KollegenInnen in der öffentlichen Gebäudereinigung zuständig. Für sie gilt in der Regel der TVöD. 

Nicht selten wird aber die Reinigung auch an private Fremdfirmen vergeben. Eine Grundbedingungen für die Vergabe muss es sein, dass auch dort nach Tariflohn bezahlt wird und die Firma Mitglied im Innungsverband des Gebäudereinigerhandwerks ist. Mit diesem Verband verhandelt die Gewerkschaft Bauen Agrar Umwelt IG BAU die Löhne.

Du erfährst auf ihren Seiten den aktuellen Tariflohn.

Branche Gebäudereinigung

Das Gebäudereinigerhandwerk hat eine zentrale Fachmesse: die CMS in Berlin. An ihr wird 2016 auch der Arbeitskreis Renigung teilnehmen.

Zur Fachmesse Cleaning. Management. Services. [CMS]

ver.di Kampagnen