Fachgruppe Kommunalverwaltung

Rettungsfähigkeit schaffen

Bäder in ver.di

Rettungsfähigkeit schaffen

Musterdienstvereinbarung

Alternsgerechte Arbeit  ist auch ein Thema für Bäderbetriebe

Einen Ertrinkenden aus dem Wasser zu ziehen ist die Aufgabe von Schwimmeisterinnen bzw. Schwimmmeistern. Dafür haben sie als F a c h k r ä f t e  in ihrer Ausbildung ihre Rettungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Und dafür müssen sie auch alle drei Jahre nach den Normen der Richtlinie 94.05 ihrer Rettungsfähigkeit nachweisen.

Doch was passiert, wenn Kollegen/innen älter werden? Wenn sie längere Zeit aus dem Beruf waren oder eine längere Krankheit zu überstehen hatten?

ver.di meint, Rettungsfähigkeit ist nicht nur eine individuelle Aufgabe des Bäderbeschäftigten. Auch Arbeitgeber und Personalräte müssen Bedingungen schaffen, dass die Rettungsfähigkeit erhalten bleiben kann. Und dies sollte einie Thema im jährlich stattfindenden Qualifizierungsgespräch nach §5 TVöD sein.

Du bekommst hier einen erläternden Flyer sowie eine Muster-Dienstvereinbarung. Diskutiere Sie im Betrieb. Gib uns gern eine Rückmeldung, wie das Thema bei Euch im Betrieb diskutiert wird.  

 

Titelblöatt des Flyers Rettungsfähigkeit in Bädern ver.di Bäder Flyer Rettungsfähigkeit